Home
WILDVOGELHILFE-MG
Künstlerporträt
E-Zigaretten Airbrush-Design
Portraitzeichnungen
Wappen und Burgen
RT. Laird Galerie
Aktionen
Presse
 Links
Kontakt, Impressum & AGB´s




“Ich habe keine Kunst studiert, denn ich lasse mir keine Zwänge auferlegen in dem was ich tue. Ich male was ich sehe und nicht was andere wollen das ich sehen soll.” Lautet der etwas eigenwillige Leitsatz des renommierten Niederrheinischen Kunstmalers R.T. Laird.
Geboren 1959 in der Künstlermetropole Amsterdam kam er schon früh mit der Malerei  in Berührung und im Alter von 12 Jahren fertigt er sein  erstes Ölgemälde.
Nach und nach verschreibt er sich der Landschaftsmalerei.
“Ich lasse mich gerne von einem Künstler wie Bob Ross inspirieren. Seine Art zu malen hat mir geholfen meine Maltechnik zu verbessern. Leider starb er viel zu früh.”
Ab 1980 beschäftigt sich R.T. Laird auch mit Airbrush. Von da an fertigt er unter anderen auch Bilder in und mit Airbrushtechnik, seine Leidenschaft bleiben jedoch  Pinsel,  Leinwand und  Staffelei.
Seit 2001 wohnt und arbeitet er wieder in Deutschland / Nettetal und ab September 2010 in Mönchengladbach - Rheydt.
“Der linke Niederrhein mit seinen malerischen Landschaften und Gebäuden inspirieren mich jeden Tag aufs Neue.
Die Schönheit dieser Gegend will ich in meinen Bildern einfangen und den Menschen zeigen. In unserem hecktischen Alltag nehmen wir uns viel zu selten die Zeit, uns unserer Heimat und ihrer wunderschönen Natur bewußt zu werden. Meine Bilder sollen Menschen Freude bringen, sie motivieren und inspirieren.”



 

Ein Großteil seiner Einnahmen fließt in seine Wildvogelhilfe.

Davon werden Volieren und Futtermitten gekauft, Tierarztrechnungen, Medikamente und alles Notwendige bezahlt damit es den Tieren gut geht und sie wieder gesund in die Freiheit entlassen werden können.



"Wer ein Bild bei in Auftrag gibt unterstützt, mit einer Spende für die  Aufwandentschädigung die Wildvogelhilfe und den Vogelschutz!"

Im Jahre 2003 wird ihm der Ehrendoktortitel verliehen.
2015 wurde ihm der Ehrentitel Prof. h.c. verliehen.


Fachzeitschriften wie das IHK-Magazin berichten mit Begeisterung über ihn, seine Ehrenamtliche Tätigkeiten und seine Bilder.

Der Laird of Glencairn mit seinem Wolf Maruk im Mittelalter unterwegs.

Wer sich mit dem Gedanken trägt einen Belted Plaid oder sogar einen maßgeschneiderten Kilt sein Eigen zu nennen empfehle ich hier mal vorbei zu schauen. es lohnt sich: http://www.syriel.de  





" Positives Denken ist die Lösung für viele unserer Probleme,  es ist eine wichtige Voraussetzung für die Entfaltung unserer Persönlichkeit und unserer Fähigkeiten.
Und es ist eine Quelle für immer mehr Lebensfreude. "